GARs2019

Große Allgemeine Rassegeflügelschau in der ehemaligen Doornkaathalle


Ausstellung ,,Rassegeflügelzüchter aus Ostfriesland zeigten 491 Tiere´´


Norden/ Am vergangenen Wochenende ging in der ehenmaligen Doornkaathalle in Norden wieder das Licht an .  Nach etwa einem Jahr öffneten sich wieder die Tore der Halle und sorgte dafür das der Veranstalter der Rassegeflügelzuchtverein Norden von 1870 dort Ostfrieslands Größte Allgemeine Rassegeflügelschau 2019 austragen konnte . Ob das Italienische Mövchen (Taube) oder bis hin zum Ostfriesischen Möwen Huhn stauten die Besuchermassen über die große Vielfalt der Rassegeflügelzucht . Die Rassegeflügelschau an sich war das eigentliche highlight dennoch lebte am Wochenende mit dieser Ausstellung auch die Geschichte des dreifach gebrannten Korns der Firma Doornkaat kurzfristig weiter. Viele Besucher haben sich für die traditionelle Geschichte interessiert . Die Große Rassegeflügelschau wurde am Freitag vom Norder Bürgermeister Heiko Schmelzle eröffnet .  Bei der Eröffnung waren unter anderem der Kreisverbands Vorsitzende Berend Tammen und Kreisverbands Jugendleiter Joachim Jelten dabei . Der Rassegeflügelzuchtverein Norden räumte auf der eigenen Schau ordentlich ab .  Der Verein hat fünf neue Vereinsmeiste 2019 : Katja Becker mit Cayugaenten , Dieter Becker mit Deutschen Langschan (Hühner) , Eberhard Janssen mit Deutschen Zwerg Reichshühner , Heiko Eilers mit Portugiesische Tümmler (Tauben) und Jugendzüchter Tobias Bogena mit seinen Holländischen Zwerghühnern. Mit besonderer Anerkennung der züchterischen Leistung wurden diese Züchter mit dem Leistungspreis ausgezeichnet : Katja Becker mit Cayugaenten , Wilko Janetzko mit Fränkischen Landgänse , Tim Carstens mit Amrocks(Hühner) , Eberhard Janssen mit Deutschen Zwerg Reishühner , Hinrich Poppinga mit Zwerg-Rheinländer(Hühner), Torben Wesche mit Italienische Mövchen(Tauben), Heiko Eilers mit Portugiesischen Tümmler(Tauben) , Jugendzüchter Tobias Bogena mit Holländischen Zwerghühner und Jugendzüchterin Isabella Carboni mit ihren Eistauben. Zuchtfreund Erwin Ihnken vom Rassegeflügelzuchtverein Esens erhielt ebenfalls den Leistungspreis mit seinen Deutschen Wyandotten(Hühner) . Alle 491 Tiere wurden von sieben qualifizierten Preisrichtern gerichtet und teilweise prämiert . Nach einem absoluten erfolgreichen ausstellungs- Wochenende des Rassegeflügelzuchtverein Norden ging am Sonntag um 22Uhr das Licht in der ehenmaligen Doornkaathalle aus . Beim Auf- und Abbauen waren Züchter von 11 Jahren bis 85 Jahren dabei . Im nächsten Jahr 2020 soll in der ehenmaligen Doornkaathalle zum Herbst hin wieder eine Rassegeflügelschau stattfinde diesmal eine Jubiläumsschau anlässlich des 150 Jährigen Vereinsbestehens . Ob die Doornkaathalle dann im Hebst 2020 noch steht bleibt ungewiss .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen