Über uns

 

Unsere Vereinsgeschichte

 

Der Rassegeflügelzuchtverein Norden wurde 1870 gegründet . Sinn des Vereins war es gutes leistungsfähiges Hausgeflügel zu erzüchten um die mangelhafte Ernährung der Bevölkerung zu Verbessern. Aber man wollte auch die Vielfallt des Geflügels bei Gänsen, Enten, Hühnern, Zwerghühnern und den Tauben zeigen und auf Ausstellungen bekannt zu machen.

 

Norden muss zu der Zeit sehr bekannt gewesen sein, denn die Aussteller kamen aus ganz Deutschland, man schickte seine Tiere mit der grad angeschlossenen Bahn.

 

Auch heute züchten wir noch Rassegeflügel allerdings nur noch der Schönheit wegen und unser Hauptanliegen ist es die alten Haustierrassen zu erhalten von denen etliche auf der sogenannten ´´Rote Liste´´ stehen. Unter anderen die Ostfriesischen Möwen eine Rasse die hauptsächlich von Norder Vereinsmitglieder erzüchtet wurde.

Auf unseren Ausstellungen die im Herbst abgehalten werden zeigen wir jährlich fünf bis sechsundert Tiere der verschiedensten Rassen , die von gut geschulten Preisrichtern aus unserem Landesverband Weser-Ems bewertet und mit Preisen ausgezeichnet werden.

 

Wir treffen uns jeden 2. Freitag im Monat um 20:00 Uhr im Haus der Vereine am Norder Tief um eine Mitgliederversammlung abzuhalten. Auf diesen Veranstaltungen führen wir meistens Tierbesprechungen durch.

 

Außerdem hält der Zuchtwart einen Vortrag über verschiedene Themen z. B. Rasse, Haltungsbedingugen, Ställe , Brut und Aufzucht und vieles mehr immer unter Mitwirkung der anwesenden Mitglieder .

 

Neue Mitglieder sind uns jeder Zeit willkommen . Einfach zur Versammlung erscheinen oder nehmen Sie kontakt per Telefon oder Mail mit uns auf .

 

 

Mit freundlichen Grüßen der RGZV – Norden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen